• Beschreibung

    Yogaurlaub 10.08.-17.08.2019 L’Adret de Cornillac (nördliche Provence)

     

    Hier die Adresse von der Unterkunft:

    L’ADRET DE CORNILLAC

    Claire et Frank Höfer

    F-26510 Cornillac

     

    Dieses wunderschön in den Bergen gelegene weitläufige Seminaranwesen mit einzelnen Häusern und Terrassen bietet Raum für Gemeinschaft oder Privatsphäre. Die Berge laden zu Wanderungen ein, ein Badesee ist ganz in der Nähe und das Städtchen Nyons lockt mit provenzalischem Charme.
    www.adret-provence.com

    Yoga Urlaub intensiv
    In dieser Abgeschiedenheit fällt es leicht sich bewusst und konzentriert dem Yoga zu widmen. Das Kundalini Yoga-Programm ist für Yoga Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet. Der Wochenplan ist eine Orientierung für die Teilnehmer*innen.

    Der Yoga Urlaub intensiviert die Erfahrungen und Erkenntnisse aus der alltäglichen Beschäftigung mit Yoga. Die Kundalini Yogaeinheiten umfassen insgesamt 25 Stunden. Sie bestehen in der Regel aus Übungsfolgen, Entspannung und Meditation. Sie sind inhaltlich auf ein yogisches Thema ausgerichtet, welches durch die Woche führt. Bisherige Themen waren „Die 10 Körper“ und „Die 5 Sutren“.

    Kundalini Yoga wird auch als Yoga des Bewusstseins bezeichnet. Im Kundalini Yoga arbeiten wir nicht nur auf körperlicher Ebene, sondern auch auf geistig und seelischer Ebene. In den Yogaeinheiten werden wir Kriyas (Übungsfolgen) und Pranayamas (Atemtechniken) nutzen. Der Atem hat einen zentralen Stellenwert und wird praktisch während allen Übungen bewusst geführt. Nach jeder Übungsreihe wird eine Entspannung und eine Meditation (Dhyana) in zahlreichen Varianten als energetisch notwendiger Ausgleich zu den Körperübungen genutzt. Ziel ist es, mehr in Verbindung mit der inneren Kraft und Weisheit zu kommen, sich selbst und andere besser wahrzunehmen, sich mit seiner Intuition zu verbinden und sein Potential zu erkennen.

    Die Ernährung ist vegetarisch, schafft ein kulinarisches Bewusstsein für die eigene Ernährung und unterstützt das Arbeiten mit Yoga, Pranayamas und Meditation.

    Für den Urlaubsgenuss können Ausflüge in die Gegend gemacht werden – zum Wochenmarkt in Nyons, zu den Badeflüssen oder an den nahen Badesee, zum Geierfelsen in Remuzat oder eine Wanderung auf den Hausberg, den Raton.

    Preise
    Im Komplettpreis für den Yogaurlaub vom 10.08. bis einschließlich 17.08.2019 sind enthalten: Unterkunft, vegetarische Vollpension (Frühstück, Mittagsbuffet, Abendessen, Tee, Wasser, O-Saft, golden milk), Bettwäsche, ein großes Handtuch, Endreinigung, Seminarraum und Seminarkosten (insgesamt mind. 25 Yogastunden).

    Frühbucherpreise (FB) gelten bei verbindlicher Anmeldung und Anzahlung von 150 € bei Anmeldung bis zum 14. Mai 2019. Danach gelten Spätbucherpreise (SB) mit verbindlicher Anmeldung und Anzahlung von 150 € bei Anmeldung. Den Restbetrag bitte bis spätestens 23. Juli 2019 überweisen.

    Doppelzimmer: FB: 860 € SB: 900 €
    Einzelzimmer: FB: 910 € SB: 950 €
    Dreibettzimmer: FB: 830 € SB: 870 €

    Die Preise beziehen sich auf die angebotene Urlaubswoche vom 10.08. bis einschließlich 17.08.2019 und verringern sich nicht durch die Buchung nur einzelner Tage. Eine solche Buchung ist ausgeschlossen.

    Euer Yogaurlaubs-Team Antje Kuwert & Edgar Lichtner:
    Antje: Kundalini Yoga Lehrerin, – Ausbilderin, – Therapeutin, Sporttherapeutin, Autorin des Buches „Kundalini Yoga für RollstuhlfahrerInnen“, Leiterin der „AG Yoga“ im deutschen Behindertensportverein –
    Antje wird die Yogaeinheiten leiten.

    Edgar: Organisator, Hobbykoch aus Leidenschaft, Kulturmacher (Scala Ludwigsburg). Edgar ist Ansprechpartner für alle Fragen zur Seminarwoche und kümmert sich um das Catering.

    Weitere Infos unter diesem Link: https://www.kundaliniyoga-ak.de/angebote/yogaurlaub/

    Hier die Adresse von der Unterkunft: L’ADRET DE CORNILLAC, Claire et Frank Höfer, F-26510 Cornillac

  • Fotos
  • Karte

    Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

  • Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.