• Beschreibung

    YOGA ALS WEG

    Die Kundalini Yoga Lehrer*innen Ausbildung bietet mehr als nur einen Beruf oder eine Erweiterung der Beschäftigungsmöglichkeiten. Sie bringt den TeilnehmerInnen neue Wege und Lebensformen, neue Werte und ein anderes Bewusstsein. Die Suche danach sollte sowohl im Innen als auch im Außen stattfinden. Manchmal setzt dieser Lernprozess sogar ein Lehren und mit einander Teilen voraus, um sich weiterentwickeln zu können. Mit den Worten Yogi Bhajans, Meister des Kundalini Yoga: „JedeR SchülerIn sollte einE LehrerIn sein, und jedeR LehrerIn ist einE SchülerIn.“ Deshalb eignet sich die Kundalini Yoga Lehrer*innen Ausbildung nicht nur für diejenigen, die wirklich Gruppen unterrichten wollen. Sie ist offen für alle, die ihre Yogaerfahrung und ihr Wissen ernst nehmen wollen.

    Die 3HO AusbildungDie 3HO Kundalini Yoga Lehrer*innen Ausbildung wird angeboten von einer Gruppe von Ausbilder*innen, die sich zu einem von ATA, KRI und 3HO e.V. anerkannten Netzwerk verbunden haben, siehe für mehr Informationen: www.3ho-kyla.de

    Unsere Ausbildung stufe 1 „instructor“ qualifiziert dich für das unterrichten von Yogaklassen. sie besteht aus vier Grundkursen:

    1. Praxis und unterricht:Haltungen, Atem, Entspannung und intensive Yogapraxis

    2. Wirkweise und Therapie:Chakren, Prana, Anatomie und ansatzweise Yoga Therapie

    3. Yoga Psychologie:10 Körper, Geburt, Identität, Partnerschaft, Sterben aus Sicht des Yoga

    4. Meditation und Philosophie: Mantren, Shuniya (no-mind), Karma, Wassermann-Zeitalter.

    Jeder kann an den vier Grundkursen der Stufe 1 teilnehmen. Die Grundkurse können auch einzeln belegt oder in anderer Reihenfolge absolviert werden. Ebenso ist es möglich, Grundkurse in einem späteren Ausbildungs-zyklus oder auch in einer anderen Stadt nachzuholen. Wer sich für das Zertifikat als anerkannte*r Kundalini Yoga Lehrer*in qualifizieren möchte, muss über das Absolvieren aller vier Grundkurse und des Examens hinaus mindestens ein Jahr selbst Kundalini Yoga Unterricht genommen haben und bei verschiedenen Lehrer*innen hospitieren – eine Freistellung davon ist allerdings in bestimmten Fällen möglich.

     

  • Fotos
  • Karte

    Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

  • Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.